Mittwoch, 30. November 2011

Knickos




Das linke Knickwindlicht ist aus Papier. Das hat halt den Vorteil, dass man es vorher schön bestempeln kann. Aber es ist wirklich eine fragile Angelegenheit, das kann man auch schlecht herumtragen. Ei, optisch isses abbä scheee.


Das farbige Transparentpapier habe ich übrigens aus Solnhofen mitgebracht, da habe ich im letzten Jahr auf unserer Radtour durchs Altmühltal ein nettes Papiergeschäft entdeckt. Sie hatten damals so schöne gefaltete Schmetterlinge im Fenster hängen, die wollte ich gerne nachbasteln. Dazu bin ich aber irgendwie nie gekommen und jetzt hat das Papier eine schöne Verwendung gefunden.

Und nun verabschieden wir uns vom November - er war, wie der Oktober, viel zu trocken und zu mild. Aber ohne Schnee (im Gegensatz zum letzten November). Doch, mir hat er gefallen, richtig Winter wird's noch früh genug.

1 Kommentar:

  1. So. Jetzt hab ich gerade Schnappatem. Mei sind die schööööön!

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas