Sonntag, 25. Dezember 2011

Ohne Bild, nur Text heute

Liebe Leserinnen,

heute ist der erste Weihnachtsfeiertag, die Geschenke sind verteilt, die Aufregung größtenteils vorbei. Heute kommt vielleicht die Gans auf den Tisch, die Familie trifft sich und es wird geschlemmt und erzählt. Oder doch ganz anders? Wer macht all die Arbeit? Wer ist alleine? Wo gab es Ärger, Streit und vielleicht Gewalt? All das ist, neben Jesu Geburt, Weihnachten. Schön und schrecklich. Lachen und Tränen, Freude und Kummer. Wie an jedem anderen Tag auch, nichts macht vor den Feiertagen halt, nichts ändert sich gravierend, nur weil Weihnachten ist. Oder doch? Was habt Ihr erlebt? Wo? Wie? Erzählt's uns!
Ich wünsche Euch weiterhin Frieden. Die meisten von uns kennen gar keinen anderen Zustand, aber genau das ist die große Ausnahme, von allen Zeiten, in der ganzen Welt. Ein einmaliges Geschenk, finde ich.

Christiane

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas