Mittwoch, 4. Januar 2012

Premiere

Seit kurzem bin ich ja stolze Besitzerin einer Nähmaschine. Sie zog relativ überraschend in das Creaphila-Haus ein, denn nachdem ich mir kurzerhand in den Kopf gesetzt hatte, endlich meinen langgehegten Plan vom selbstgenähnten Quilt zu verwirklichen, mußte ich mir wohl oder übel eine zulegen... ;-) Wie gut, dass es da kürzlich ein entsprechendes Angebot beim Discounter gab - so mußte ich nicht erst schwierige Entscheidungen über Marke/Ausführung etc. treffen ;-)
Der Quilt ist derzeit in einer sehr frühen Entstehungsphase, ob er wirklich in eine Endphase übergehen wird, ist noch nicht sichergestellt, denn ich bin totale Anfängerin. Über meine Geschicklichkeit, den Oberfaden einzufädeln, der vergeblichen Suche nach einem entsprechenden Anleitungsvideo im Netz und meiner glorreichen Idee, vielleicht doch einfach mal in die mitgelieferte CD zu schauen, decke ich an dieser Stelle lieber das Mäntelchen des Schweigens. Selbiges gilt für das Einsetzen der Spule - obwohl... das hab´ ich nach dem 33. Versuch dann doch noch intuitiv hingekriegt... ;-) Hab ich schließlich als Kind oft genug bei meiner Mutter beobachtet.
Wie die geneigte Leserin verstehen wird, kann ich gegenwärtig noch nicht abschätzen, ob ich mich mit meinem Startprojekt nicht doch übernommen habe. Deshalb gibt es jetzt auch noch kein Foto davon. Aber eigentlich klappt es bis dato alles ganz gut und es gibt keinen Grund für Pessimismus.
Was ich aber eigentlich berichten wollte: bei meiner Reise im Netz zum Thema "Nähen für Einsteigerinnen" habe ich eine wunderbare Video-Anleitung für Taschentücher-Taschen (nennt sich in Fachkreisen übrigens "Tatüta") von Gabriele gefunden. Nachdem ich genug Mut gefasst hatte, habe ich gestern Abend probiert - und schaut her:

Klick aufs Bild für eine vergrößerte Ansicht

Also ich bin jetzt schon ein bißchen stolz auf mich :-)
An dieser Stelle möchte ich nochmal mein dickes Dankeschön  an Gabriele aussprechen. Das Video ist wirklich prima. Auch die Videos über die Tasche und den Utensilo-Beutel haben es mir sehr angetan...

1 Kommentar:

  1. Ich fass es nicht! Saaaagenhaft!
    Ich bin ja nun gar keine Quilt-Liebhaberin, aber so TäschchenTaschen und Beutelchen und sowas finde ich ausgesprochen hübsch. Und Deine Erstlinge sehen grandios aus, da kannst zu zu Recht stolz drauf sein, herzlichen Glückwunsch! Das ist schon 'ne Leistung, sich da alleine durchzuwurschteln.

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas