Samstag, 14. April 2012

Ein schönes Kleid für ein schönes Buch

Gerade lese ich ein ganz wunderbares Buch. Vielleicht kennt Ihr das auch? Bei solchen Büchern zwingt man sich, auch wenn es noch so schwer fällt, es ganz ganz langsam zu lesen und man wünscht sich, das es nie zuende geht...
Aber ich wollte gar nicht über das Buch sprechen (das tu ich vielleicht später, wenn es sich ein bißchen gesetzt hat), sondern über die neue Buchhülle, die ich dafür genäht habe.
Ich habe es zwar als preisgünstiges Mängelexemplar erstanden, aber irgendwie tat es mir immer leid, das es jeden Morgen in den Bürorucksack reingequetscht werden muß. Jaja, ich hab da ne Macke. Aber mein schönes Buch bekam auch immer mehr Macken und das konnte ich mir nicht mitansehen...

Langer Reder kurzer Sinn... hier ist mein Meisterwerk. Genäht habe ich es nach der Anleitung von Silke. Sie hat sie in ihrem letzten Adventskalender veröffentlicht und ganz besonders schön finde ich, daß sie noch immer verfügbar ist. Hier geht es zur Anleitung. Weihnachten ist zwar noch etwas hin, aber klickt Euch ruhig mal durch, denn dort gibt es noch jede Menge andere schöne Anleitungen. 

Zuerst habe ich zwei verschiedene Stoffe zusammengefügt und dabei die Naht mit einer weißen Bordüre verdeckt. Nächstes Mal nehme ich breitere Bordüre, das müßte besser gehen. Vorne drauf ist mein Creaphila-Label, das ich vom Buntfex zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ich finde das so schön und es mußte einfach mit auf die Buchhülle. Bei diesem ersten Versuch habe ich es einfach aufgeklebt, nächstes Mal werde ich es an einer schönen Stelle aufnähen.

Die Buchhülle ist flexibel, sie paßt auch um noch dickere Bücher. Ich habe die Anleitung von Silke hier etwas abgeändert und statt des Bandes, das sie näht, einfach ein breites Gummiband genommen. Geht auch sehr gut.

Die Hülle ist natürlich ein komfortables Premiumprodukt und hat als solches auch ein integriertes Lesebändchen. Silke hat dafür auch wieder ein schönes Band genäht - ich habe einfach ein Band von der Rolle genommen. Es erfüllt seinen Zweck, beim nächsten Mal sollte es aber wohl ein bißchen weiter in der Mitte eingenäht werden ;-)

Kommentare:

  1. Wow, das sieht total schön, klasse Stoffauswahl!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. ein klasse Bucheinband... gefällt m ir sehr...

    w¨ünsch euch Beiden ein schönes Wochenende...
    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Deine Buchhülle ist wunderschön! Vielen Dank dass du die Anleitung nachgearbeitet hast (sie stammt übrigens von meiner Mitstreiterin Verena, nicht von mir):-) Die Verlinkung hat auch geklappt.
    Liebe Grüße
    Silke von "Unser Adventskalender"

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Herrlich, wie Du ausprobierst, änderst und Schlüsse fürs nächste Projekt ziehst. Das nenn ich lebendiges Hobby. Und wenn dabei so eine schöne Buchhülle herauskommt, ist das was ganz Tolles.

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas