Samstag, 7. April 2012

Grab bag oder japanische Knotentasche


Das ist mein Versuch einer grab bag nach dieser Anleitung.
Inge wird wieder den Kopf schütteln :-)
Das Teil wohnt jetzt in Hamburg. Eine Schwester davon ist bei Creaphila eingezogen.

Kommentare:

  1. oh wie cool, diese Taschen find ich auch sot top... besonders die rechts....
    *schmacht*

    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christiane - nicht Kopf schütteln - neidisch sein.
    Sind total toll geworden. Mein Favorit ist die rechts.
    LG und schöne Osterfeiertage.
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find sie beide schön, aber die linke ist natürlich mein absoluter Liebling. Die Tasche ist einfach klasse, mein Strickzeug wohnt jetzt darin und ich hab sie schon öfters mitgenommen, es geht wunderbar! So eine schöne Stricktasche hab´ ich noch nie gehabt :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, Eure lieben Kommentare zu lesen und zu erfahren, welche von beiden Euch besser gefällt. Ich lach mich kaputt: es ist die selbe Tasche!!! Es ist nur der gestreifte Stoff (von Rosa, Orange und Rot ins Blaue gehend), der den Eindruck erweckt, es handele sich um zwei verschiedene :-)))

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas