Donnerstag, 3. Mai 2012

Eine Karte für mich!

Jetzt guckt Euch DAS mal an!
Da kam mir eine selbst gemachte Karte ins Haus geflattert!
Mit lauter güldenen Füßen, damit ich wieder auf ebendiese komme.
Und ganz vielen Unterschriften und aufmunternden Worten von meinen Arbeitskolleginnen und -kollegen, weil ich wegen einer infektiösen Darmentzündung (solch schmerzhafte Koliken wünsche ich niemandem) über die Osterfeiertage (auch das noch) im Krankenhaus war.

DAS ist total lieb! Ich war echt platt und ziemlich gerührt, ich hab mich riesig gefreut! Vielen Dank, liebe Alexandra!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas