Freitag, 11. Mai 2012

Papier-Utensilo

So, wieder was von meiner unendlichen "Das-will-ich-mal-ausprobieren-Liste" erledigt. Gefunden habe ich es hier. Ich habe mein Utensilo auch mit Schulbuchfolie bezogen, das geht einfacher, als ich befürchtet habe. Damit ist es gleich viel stabiler. Man kann es in allen möglichen Größen herstellen, ich habe einfach ein Designerpapierbogen genommen und die Ecken entsprechend der Anleitung ausgeschnitten.




Natürlich wäre bei meinem Exemplar noch vieeel Potenzial für Verzierungen, aber ich wollte den Prototyp erst mal clean & simple haben... :-)

Kommentare:

  1. Das ist ja etwas Schönes *wow*
    So ein schönes Utensilo habe ich noch nie gesehen..
    Es gefällt mir sehr,Creaphila.
    Wunderschön gemacht, wünsche dir viel Freude bei weiteren Utensilo's ;o)
    Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen bei mir, habe mich sehr darüber gefreut !
    Leider bin ich etwas langsam mit dem zurückkommen,Entschuldigung..
    Hoffe das es besser wird!!
    Schicke viele liebe Grüße und wünsche ein schönes Wochenende.
    Swaani

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ich bin begeistert. Wie Swaantje hatte ich so ein Ding auch noch nie gesehen - die Idee ist wirklich toll. Aber das mit der Buchfolie stelle ich mir nicht so einfach vor, wird die umgeklappt? Oder abgeschnitten? Und funktioniert das Aufkleben tatsächlich blasenfrei? Vielleicht können wir sowas mal zusammen machen? Ist ein sehr schönes Geschenk für jede Gelegenheit. Und für viele Räume (Küche, Bad, Arbeitsplatz). Echt super, lieber Creaphila!
    Viele Sonntagsgrüße
    Dein Buntfex

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas