Sonntag, 14. Oktober 2012

Folgekosten?

Unlängst gab es beim Discounter einen Hebelschneider, der nun bei mir eingezogen ist. Ich habe ihn ohne große Erwartungen angeschafft, denn gute Hebelschneider sind natürlich deutlich teurer.
Aber nun ist es so, das er dickere Pappe klaglos schneidet. Das ist einerseits gut - denn nun kann ich endlich auch solche Materialien schneiden - und andererseits schlecht... weil ich mich jetzt frage, ob ich nicht eine "Bind-it-all" oder "Cinch" anschaffen soll.

Herrje.
Braucht man sowas?
Natürlich nicht. Aber schön wär´s schon.

Und welche von beiden nimmt man?
Irgendwelche Empfehlungen und Erfahrungen?

Kommentare:

  1. Ja ja, diese Folgekosten. Meine Cinch ist oft in Betrieb. Zwei Pappdeckel beziehen, Papier rein, binden fertig - und schon hat man einen schönen Notizblock.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. ich habe mir auch vor Jahren bei Tchibo sein ein Teil gekauft für ganz wenig Geld und er hat jetzt soooo lange ganz brav seine Dienste getan....viel Pappe geschnitten!! Leider muss ich mich jetzt nach einem Ersatz umschaun......vielleicht habe ich das Glück und komme mal zufällig bei einem Deutschlandbesuch bei einem Discounter vorbei, dann nehm ihc gleich weider einen mit.

    Zu deiner Frage BIA oder Cinch....ich hatte zuerst die BIA, jetzt die Cinch.....ich würde sagen es kommt etwas darauf an, wieviel zu sie nützen willst.....da der Preisunterschied aber nicht soooo groß ist, würde ich unbedingt´die Cinch nehmen.....wenn du interessiert bist, kann ich dir einen Shop nennen, der am Wochenende oft 20 Prozent gibt....dann kostet das gute Teil nciht mehr ganz so viel....gg

    lg dir
    vEronika

    AntwortenLöschen
  3. Tja, liebe Creaphila, da ich die BIA habe, wäre es doch schön, wenn Du die Cinch hättest...
    Ich kann halt nicht vergleichen, aber die BIA ist schon okay. Ein bisschen friemelig, man muss sich halt damit beschäftigen (was ich zu selten mache).
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Schneidegerät, das hast Du doch schon lange gesucht, so ein Ding, was auch Dickeres schneidet. Jaaaa, jetzt ist ein Bindegerät ein MUSSSSSSSSS!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich suche auch schon so lange ein gutes Schneidegerät, könntest du mir verraten wo du deins her hast. Das sollte auch Graupappe schneiden, wenn möglich bis 1,5mm.
    Also ist es ja schon so gut wie entschieden das du die Cinch brauchst.
    Sie macht halt runde Löcher, hat ganz viele Reiter die du rein- und rausschieben kannst, je nachdem wie breit dein Werk ist. Ich finde das ist schon von Vorteil.
    So das wars für heute, lg Inge

    AntwortenLöschen
  5. So, dann wäre diese Frage ja geklärt. Ist ja klar, dass ich die Cinch brauche ;-)
    Danke für die Unterstützung und Entscheidungsfindung ;-)

    @ Inge & Jopa:
    Ihr habt Post von mir ;-)

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas