Dienstag, 29. Januar 2013

Einfache Hilfe

Das ist ja die Idee des Monats! Und von wem hab ich sie? Von Annelotte natürlich.

Als ich das hier mit den Flügelklemmen (oder wie heißen die?) sah, ist mir ein Licht aufgegangen. Mit diesen kleinen Klammern brauch ich nicht mehr ewig mit aneinandergepressten Fingern dazusitzen und warten, bis der Kleber trocken genug ist, um die nächste Ecke zuzuleimen. 

Derweil also das Oberteil trocknet und klebt, konnte ich mich schon um das Unterteil
kümmern. Giiiiiigantisch!


Heraus kam also eine kleine rosa Schachtel für Ruth, deren Tupperbox ich seit mindestens 5 Jahren hier bei mir stehen hatte...







Und was war da wohl drin? Jawoll, eine selbst-
gemachte Kette.

Ruth hat sich gefreut - und ich mich erst recht!

1 Kommentar:

  1. Welch Ehre, liebe Christiane,

    und das muss Gedankenübertragung gewesen sein, denn ich war vier Tage nicht auf Eurem Blog - ehrlich - und schrieb gerade Deinen Post, der nach dem Listenschreiben und Deinen lieben mails genau passend DRAN war! Und was sehe ich: mein Tip ist noch zu toppen - GENIALISSIMO!

    Weiterhin alles Gute
    Deine Seelenfreundin Annelotte

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas