Donnerstag, 14. März 2013

Hey boah!

Also wirklich, manche Projekte erstaunen mich selbst. Das hier hat wieder auf Anhieb geklappt, eigentlich ohne mich genau an Anleitungen gehalten zu haben. Bloß wegen des Rippenmusters hab ich gelernt, dass man nur in die hintere Schlaufe der Masche häkeln darf (hier: feste Maschen), dann kommt das Gerippte von selbst. Oben hab ich Bambusreifen eingehäkelt und dann noch Filzbroschen reingesteckt.
Ach so, das Ganze ist aus Zpagetti-Garn in Hellgrau gehäkelt worden. An einem Abend.

Kommentare:

  1. Hey Boah, die ist ja klasse geworden. Irgendwann nehm ich mal Häkelunnerischt bei Dia ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ja super!!! Aber keine Zeit, die nicht wieder kommt: in meiner Kindheit waren die Taschen mit den großen Bambusringen auch ganz hipp. Wahlweise Makramee geknotet oder gehäkelt.

    Liebe Grüße kati

    AntwortenLöschen
  3. hahahahaha - ein Täschchen zum Verlieben! Soooo nostalgisch und süß!

    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas