Sonntag, 12. Mai 2013

Inspiration für handgesponnene Kleingarnmengen

Im weltweiten Netz findet man sehr häufig wunderschöne handgefärbte Fasern. Meistens sind das Stränge, die ein Gewicht von 100 g haben - also eher Feinkost fürs Spinnrad, einfach zum ausprobieren. Am Ende hat man wunderschönes Garn, aus dem man Cowls, Handstulpen oder sonstige Kleinigkeiten stricken kann.
Nun habe ich ein Projekt gefunden, bei dem auch diese Kleinmengen zu einem schönen großen Pulli verarbeitet werden können - sofern die Farben zusammen passen.

Knitty.com 
Ich finde die Idee großartig und würde am liebsten sofort damit loslegen - wenn ich denn genügend Kleinwollmengen hätte. Außerdem bin ich mir bei dem Schnitt noch nicht so sicher...
Als Anregung ist es alle Mal prima geeignet und deshalb wandert es gleich mal in unsere Inspirations-/To-Do-Liste :-)

1 Kommentar:

  1. Liebe Creaphila,

    das erinnert mich an ein Strickbuch, das ich habe: Stricken im Baukastensystem (oder so ähnlich). Ich such's mal raus und zeig's Dir! Vielleicht ist da was für Kleingarnmengen dabei.

    Viele liebe Grüße vom

    Buntfex

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas