Donnerstag, 16. Mai 2013

Olanns Schafskuchen

Olanns Schafskuchen finde ich so genial, dass ich das gleich mal in unsere Inspirations-/To-Do-Liste aufgenommen habe :-)

Olann - Wolle & mehr

Schaut mal in ihren Blog, dort zeigt sie, wie sie diesen tollen Kuchen gemacht hat - ich finde das superklasse. Der Besuch des Blogs lohnt sich übrigens nicht nur wegen der Kuchenanleitung :-)


Kommentare:

  1. Wie toll. Danke für den Tipp und ja, den blog habe ich mir gleich mal gemerkt zum Verfolgen. Wunderschöne Sachen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. so was von klasse - ein Schaf im Kuchen!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Creaphila ,
    das ist so nett von dir!!
    Vielen, vielen Dank!
    Birgit

    P.S.: Ein kleines Missgeschick ist mir an dem Morgen beim Backen allerdings passiert:
    Ich wollte so gerne auch noch weiße Schäfchen mit dunklem Hintergrund machen - genau so wie unsere echten Lämmchen - hatte die weißen Schafe auch schön hinter die braunen in der Form aufgereiht, dann aber vergessen, die Hälfte des Teiges mit Kakao zu färben. So hatte ich eine halben Kuchen mit braunen Schafen und einen halben mit weißen Schafen vor weißem Hintergrund :-S
    War wohl mit den Gedanken wo anders.

    AntwortenLöschen
  4. Diese Idee ist wirklich süß - aaaach, ich könnte gerade 3 Stückchen davon verdrücken, so lacht mich das Foto an. Birgits Geschichte mit den weißen Schafen ist herrlich. Beste Absicht, viel Arbeit - und dann doch nach hinten losgegangen. Kennen wir alle :-)
    Appetitgrüße vom
    Buntfex

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas