Freitag, 16. August 2013

Noch ein Wämsgen

Noch ein schönes Wämsgen* habe ich mir genäht. Diesmal aus Resten. Das war eine ganz schöne Tüftelei, die Schnitteile so auf die Stoffreste zu platzieren, dass am Ende ein Shirt dabei rauskam. Mit dreiviertel-Ärmeln hat es geklappt.
Die Näherei geht inszwischen ganz gut, bloß der Halsausschnitt ist jedes Mal eine kleine Meisterprüfung - aber auch das wird immer besser.
Ob Ihr es glaubt oder nicht, beim letzten Stoffmarkt habe ich schon wieder neuen Stoff für dieses Modell gekauft, bald habe ich meinen Kleiderschrank voll mit Bertinas... ;-)
Aber als nächstes kommt erst mal eine recycelte Jeans, die ich schon in Arbeit habe.

* Ausdruck aus der alten Heimat. Auf Hochdeutsch in etwa "Wunderschönes Gewand/Lieblingsteilchen" ;-)








1 Kommentar:

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas