Dienstag, 22. Oktober 2013

Kettenanhänger



Manno, ich kriege ja überhaupt nix zustande zurzeit. Still ruht die Bastelküche, ich habe keine kreative Idee, mir ist's zu kalt, zu dunkel, zu leer in mir. Dabei sollte ich mich sputen, denn wir sind wieder beim Immenhof-Weihnachtsmarkt dabei, juchhhuuu! Also, diese beiden Kettenanhänger kann ich schon mal anbieten. Jou, schön groß. Und die Herstellung hat Spaß gemacht (weil's mal auf Anhieb geklappt hat, o Wunder).

Tschüssi, bis die Tage...

Euer Buntfex

Kommentare:

  1. Immenhof Weihnachtsmarkt?
    Klingt gut.
    Muss ich gleich mal googeln, wo das ist...........

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht klasse aus, aber bestimmt gar nicht so einfach herzustellen?!
    Der Weihnachtsmarkt ist sicher ein Stück weit weg vom Münsterland, oder?
    Dann wünsche ich dir, dass die kreative Phase jetzt so gut weiter geht und viel Erfolg für dem Markt
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ach.....das wird schon:-) Heute ist doch ein wunderbarer Herbsttag und deine Anhänger sind doch schon mal ein Anfang. Ich finde die wirklich richtig schön! Die wollen nachgemacht werden.....ich denke mal, das ist 2 mm Aludraht, oder? Zumindest lässt der sich so schön rund biegen. So mit nem schlichten Band....super!
    Sei ganz lieb gegrüßt von Corinna

    PS. Ich hab dich nicht vergessen, Zeit ist nur momentan Mangelware...

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Ihr Lieben,
    der Weihnachtsmarkt ist in Neuenhain, einem Stadteil von Bad Sode. und das liegt ca. 17 km von Frankfurt/Main weg. Leider überhaupt nicht in Eurer Gegend, wie schaaaaade!
    Viele liebe und unkreative Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Buntfex,

    das sieht doch super aus!!! Und Ideen lassen sich nicht erzwingen. Die kommen schon noch, da bin ich mir bei Dir ganz sicher.
    Bei den Werken oben erblasse ich vor Neid und kann mir nicht vorstellen, dass Kreativität Mangelware ist.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas