Donnerstag, 6. Februar 2014

Obst und Gemüse

So. Nun war's gaaaanz lange recht ruhig hier bei uns aufm Blog. Ich hoffe selbst, dass sich das auch wieder ändert. Ich bin jedoch in ein großes Bastelloch gefallen, ich war schon ewig nicht mehr in meiner Bastelküche. Dafür hab ich wieder die Stricknadeln ausgepackt und ab Weihnachten viele Mützen gestrickt.

Aber zuallererst möchte ich Euch mal wieder etwas Fremd-Hergestelltes zeigen. Das ist sowas von süß - ich hätte einfach keine Geduld für sowas. Alexandra, die mal behauptet hat, sie könne nicht so gut häkeln, hahaha, hat die Häkelnadel virtuos schwingen lassen und das ist dabei herausgekommen:



Das ist doch glatt zum Anbeißen. Ich nehme die Spiegeleier und die zwei Erdbeeren.

Viele Grüße aus der Versenkung

Euer Buntfex

1 Kommentar:

  1. Toll!!!!!!!!!!!!!
    Sowas hab ich vor Jahren mal gemacht.
    War eine Tauschanfrage einer Mutter für den Kaufladen ihrer Tochter.
    Ich hab wochenlang nur sowas gehäkelt. Hat irre Spaß gemacht. Schwer ist es gar nicht - aber fummelig.........
    Irgendwann hatte ich dann genug davon.
    Aber wenn ich das so sehe, könnt' ich glatt wieder anfangen......
    Ich glaub, wenn mein Enkelchen den ersten Kaufladen kriegt, dann kauf ich mir nochmal Baumwolle in allen Farben.
    Das sieht total klasse aus!!!!!!

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas