Mittwoch, 19. März 2014

Grünes Ungeheuer II


Was das hier ist, war vor 14 Tage die Frage.

Es iiiiiiist: ein grünes Ungeheuer!

Eine Tasche für Karin. Ein Riesending. Pro runder Seite habe ich 4 Knäuel Filzwolle verhäkelt. Das vierte Knäuel ging allein für die letzten beiden Runden drauf.

Das hier also eine Detailaufnahme.




Und das ist das Gesamtkunstwerk; links im Rohzustand, also bloß gehäkelt, und rechts im gefilzten Zustand.

Da man ohne Vergleichsteil die Größe nicht erkennen kann, hab ich einen Kuli draufgelegt, aber sehr viel deutlicher macht er den Größenunterschied auf Anhieb nun auch nicht, wie blöd.

Naja, Eure Fantasie ist groß, das gefilzte Teil ist um einiges kleiner geworden. Aber immer noch eine schön viel fassende Tasche. So wollte es Karin.

Was wir dann noch damit gemacht haben, kommt in 14 Tagen (wieder arg gemein...).

Kommentare:

  1. Die sieht ja klasse aus! Auf die Fortsetzung bin ich schon gespannt!

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Viel Arbeit und ganz klasse geworden! Aber was hast du denn noch damit vor..? Bin gespannt.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Nette Grüße von den Farbtrullas